Die sehr erfolgreiche Durchführung des Erste Hilfe Spieleparcours am 05. Juli in der Schule am Ludwigsberg in Saarbrücken bildete den krönenden Abschluss des Projektes „Erste Hilfe Spieleaktionen für Kinder“

In Zusammenarbeit mit den Erste Hilfe Lehrkräften der M-A-U-S Charity gGmbH, dem Kollegium vor Ort und vor allen Dingen den Schülerinnen und Schülern der Schule am Ludwigsberg in Saarbrücken, konnte man in allen Facetten gelebte Hilfsbereitschaft spüren. Mit Spaß und beeindruckendem Engagement bewältigten die Kinder den aufgebauten Parcours.

Mit Erster Hilfe kommen die meisten Menschen fast ausschließlich beim Erwerb ihres Führerscheins in Berührung. Der gesetzlich vorgeschriebene Erste Hilfe Kurs wird häufig als Pflichtübung gesehen, dabei kann Erste Hilfe viel mehr! Die M-A-U-S Charity gGmbH hat sich zum Ziel gesetzt, Erste Hilfe als Vehikel zur Stärkung der Sozialkompetenzen wie Empathie und Hilfsbereitschaft einzusetzen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, sich als selbstwirksam und selbstbewusst zu erleben.

Aber wie lief der Spieleparcours bei strahlendem Sonnenschein nun eigentlich ab? Im gemeinschaftlichen Wettbewerb waren diverse Aufgaben aus dem fachlichen Umfeld der Ersten Hilfe zu bewältigen. Es wurden gefährliche Gegenstände sortiert, die Lehrerschaft unter großem Gelächter „ganzheitlich“ verbunden, stabile Seitenlage trainiert, um die Wette gelaufen und auch die Denker kamen nicht zu kurz, da Fachfragen an der Magic Wall richtig zu beantworten waren. Jeder konnte für sich was mitnehmen und lernen, am Ende fehlten natürlich nicht die obligatorischen Urkunden mit diversen anderen kleinen Preisübergaben.

Wissenschaftliche Studien haben erwiesen, dass bereits junge Kinder, sich lebensrettende Sofortmaßnahmen aneignen können. Dank der Unterstützung der Herzenssache e.V. und der VSE Stiftung wurde den zahlreichen Schülerinnen und Schülern der Unter- und Mittelstufe ein spielerischer und positiver Einstieg in das spannende Erste Hilfe Thema ermöglicht! „Wir investieren bewusst in unsere Zukunft, wenn wir Kinder bereits in jungen Jahren zu hilfsbereiten und verantwortungsbewussten Erwachsenen heranziehen. Hilfe leisten und auch Hilfe annehmen zu können, stärkt und fördert die soziale Kompetenz!“, so Jessica Meyer- Rachner, Geschäftsführerin der M-A-U-S Charity gGmbH. „Wir hoffen, dass sich unser Konzept etabliert und wir noch vielen anderen Kindern diese Erfahrung vermitteln können.“

Schülerinnen und Schüler lernen beim Erste Hilfe Spieleparcours, beherzt zu helfen!

 

  • Projektzeitpunkt: 5. Juli 2022
  • Projekttitel: „Erste Hilfe Spieleparcours als Abschlussaktion der Erste Hilfe Spielaktionen“
  • Förderung durch: VSE Stiftung und Herzenssache / SWR
  • durchgeführt an der Schule am Ludwigsberg, Saarbrücken